Hohberg-Nachrichten KW 44/2016

Ortenauer Turnliga 2016

Ergebnisse der vergangenen Wettkämpfe:
Turnerinnen C1
Den zweiten Vorrundenwettkampf gegen den TV Bodersweier mussten die Mädels
mit einer geschwächten Mannschaft antreten. Amelie Pfundstein und Kim Irslinger konnten verletzungsbegingt nichtantreten, der Einsatz von Leistungsträgerin Lene Hogenmüller war ebenfalls durch eine Verletzung nur am Balken und Boden möglich.
Ein bestand somit keine Aussicht auf einen Sieg gegen die wettkampfstarken Turnerinnen des TV Bodersweie,r und unsere Mädels mussten sich mit 148,00 zu 128,70 Punktengeschlagen geben.
Einen tollen Vierkampf konnten Janice Pfundstein mit 42,35 Punkten und Sophie Rottenecker mit 42,30 Punkten zeigen. Angelina Sinz, Charlotte Feißt und Zoe Hannig konnten ihre Leistungen im Vergleich zum ersten Wettkampf ausbauen und zeigten vor allem am Balken und Boden tolle Übungen.

Der dritte und letzte Vorrundenwettkampf fand am vergangenen Wochenende
gegen den TV Rheinbischhofsheim statt.
Am ersten Gerät, dem Sprungtisch, konnten die Leistungen durch die gezeigten Überschläge zu den ersten Wettkämpfen deutlich verbessert werden.
Am Barren erzielte die Mannschaft ihren ersten Gerätesieg mit sauber geturnten Übungen. Leider mussten die Mädels den Gerätesieg am Balken an den
TV Rheinbischhofsheim abtreten.
Die Mädels konnten ihre persönlichen Leistungen steigern, alle gezeigten Räder wurden gestanden und durch die schöne Ausführung waren die Balkenübungen des TV Hofweier vor allem für die Zuschauer eine Freude. Leider wurde dies durch die Kampfrichter nicht entsprechend belohnt. Mit ausdrucksstarken Übungen und geschlossener Mannschaftsstärke konnten die Mädels ihren zweiten Gerätesieg am Boden mit nach Hause nehmen. Das Gesamtergebnis schien mit knappen 133,50 Punkten für den TV Rheinbischhofsheim zu 132,30 Punkten nicht für alle gerechtfertigt.
In den Einzelwertungen belegte Lene Hogenmüller einen tollen zweiten Platz
mit 43,85 Punkten. Das weitere Team um Angelina Sinz, Amelia und Janice
Pfundstein, Charlotte Feißt, Sophie Rottenecker und Zoe Hannig zeigte einen
sichern Wettkampf. 


Turnerinnen D2

Die Turnerinnen D2 konnten erneut einen Heimwettkampf für sich entscheiden. In der Klasse P4/P5, Jahrgang 2007 und jünger gelang ihnen mit 155,85 Punkten gegen den TV Kork (153,05 P.) ein Heimsieg, gegen den TV Rheinbischofsheim (160 P.) reichte es jedoch nicht ganz. Ausschlaggebend für den Wettkampfverlauf war wieder einmal der Zitterbalken. Nach gutem Start am Sprung und Reck, die beide nur mit einem hauchdünnen Unterschied von 0,3 bzw. 0,2 Punkten an den TV Rheinbischofsheim gingen, zeigten unsere Jüngsten am Balken Nerven. Leider konnten die Trainingsleistungen nicht wie geübt abgerufen werden und unnötige Stürze sowie unsichere Sprünge führten zu einem Rückstand von knapp 3 Punkten. Dieser konnte auch am Boden bei sehr ausgeglichenen Leistungen auf allen Seiten nicht mehr aufgeholt werden. Trotzdem freuten sich die Turnerinnen Alexa Weis, Mariella Kühne, Hannah Kempf, Sophia Zapf, Mayleen Cybulski, Magalie Klein und Alea Frenk zu Recht über ihren 2. Platz an diesem Tag.

Turner Jugend E

Leider eine Heimniederlage gegen den direkten Tabellennachbarn aus dem Hanauerland (239,15 : 244,90 Punkte). In Vollbesetzung (es fehlte urlaubsbedingt Simon Hirsekorn) wäre ein Sieg gegen die TG Bodersweier-Kork möglich gewesen. Einen starken Tag hatte Julius Isen, der in der Einzelwertung bester Turner der Begegnung war (83,30) und am Boden, an den Ringen und am Reck mit 14er Wertungen glänzte. Deniz Keskin (79,05) und Niklas Benthin (74,75) turnten ebenfalls einen Sechskampf. Deniz überzeugte insbesondere an den Ringen (14,10) und am Sprung (13,65) während Niklas seine höchste Wertung am Reck (13,0) hatte. Luis Göppert hatte 5 Geräteeinsätze und schaffte es am Pauschenpferd (12,35), an den Ringen (12,60) und am Barren (12,25) in die Wertung. Yannik Sinz turnte bei seinem ersten Wettkampf drei Geräte und kam am Sprung (13,30) in die Teamwertung.


Wettkämpfe am kommenden Wochenende:
Sonntag, 06.11.2016:
Turner Jugend E, TV Hofweier –TV Sasbach, 10:30 Uhr, Sporthalle Hofweier

Zuschauer sind herzlich willkommen!


Gruppe Fitness-Mix 

Am Dienstag den, 08.11.2016, ist die MZW-Halle belegt .Daher fällt das Training  um 19:00 Uhr aus.

Liebe Grüße 
Jutta

Walking – Nordic Walking


Walking zu Brigitte

Am Donnerstag, den 24. November 2016, walken wir zu Brigitte nach Elgersweier.

Wir treffen uns um 17:00 Uhr an der Schule.

Ich bitte um Anmeldung.




Walter Gut, Tel. 3128

Termine

Freitag, 19. 10. 2018, 00:00 Uhr
Brauereiführung in Alpirsbach
Samstag, 8. 12. 2018, 00:00 Uhr
Abschlusswanderung
Montag, 31. 12. 2018, 00:00 Uhr
Silvesterlauf für den guten Zweck