Hohberg-Nachrichten KW 24/2017

Internationales Turnfest 2017 in Berlin - wie bunt war das denn!

Eine Woche hielten 80.000 Aktive gemeinsam mit den Berlinern die Hauptstadt in Bewegung und brachten beim größten Breiten- und Spitzensport-Ereignis der Welt unter dem Motto "Wie bunt ist das denn!" Farbe in die Stadt.

Über 300 000 Besucher bildeten am Samstag die Kulisse zum Turnfestauftakt beim Festzug und der Eröffnung am Brandenburger Tor und in der Straße des 17. Juni. Die täglichen Mitmachangebote auf der Messe Berlin animierten über 150.000 Menschen, sich sportlich zu betätigen. Rund 400 Wettkämpfe in 24 Sportarten standen an insgesamt sechs Tagen auf dem Programm, das mit dem Abschlussfest im Sommergarten der Berliner Messe am vergangenen Freitag zu Ende ging.
Die 34 Teilnehmer des TV Hofweier erlebten sechs ereignisreiche Tage in der Hauptstadt mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Der Höhepunkt der Turnfestwoche war die ebenso bunte wie emotionale Stadiongala mit 55 000 Besuchern und 6.000 Mitwirkenden im Berliner Olympiastadion. In bester Erinnerung bleiben auch die Deutschen Meisterschaften bzw. Jugendmeisterschaften im Gerätturnen, die Abordnungen des TV als Zuschauer verfolgten.

Obwohl so viele Menschen zusammen fanden, die Tage lang und die Nächte kurz waren, blieb wie gewohnt alles friedlich.

Die Ergebnisse der TV Wettkämpfer:

  • DTB-Wahlwettkampf Fachwettkampf Gerätturnen, Turnerinnen, 14 – 15 Jahre (1.306 Teilnehmerinnen)
    83. Platz, Leonie Fien, 44,18 Punkte


  • DTB-Wahlwettkampf Mischwettkampf, Turnerinnen, 14 – 15 Jahre (493 Teilnehmerinnen)
    101. Platz, Carla Isen, 37,77 Punkte


  • DTB-Wahlwettkampf Mischwettkampf, Turnerinnen, 16 – 17 Jahre (462 bzw. 1.300 Teilnehmerinnen)
    42. Platz, Lina Buchholz, 41,10 Punkte


  • DTB-Wahlwettkampf Fachwettkampf Gerätturnen, Turnerinnen, 16 – 17 Jahre (895 Teilnehmerinnen)
    204. Platz, Leonie Schulz, 41,10 Punkte


  • Pokalwettkampf Gerätturnen, LK2, Männer 18-24 Jahre (142 Teilnehmer) 35. Platz, Sammy Axmann, 65,75 Punkte
    42. Platz, Simon Gegg, 64,80 Punkte
    77. Platz, Lennart Buchholz, 60,25 Punkte
    116 Platz, Lukas Gegg, 52,60 Punkte

    Lukas verletzte sich leider am Sprung, so dass er auf einen Einsatz am Boden verzichten musste und ihm dadurch eine Gerätewertung fehlt.


  • Pokalwettkampf Gerätturnen, LK2, Männer 30-34 Jahre (19 Teilnehmer) 14. Platz, Markus Schäck, 47,25 Punkte

  • Deutsche Seniorenmeisterschaften Gerätturnen, LK3, Männer 45-50 Jahre (20 Teilnehmer)
    2. Platz, Frank Bohn, 48,30 Punkte


  • Wahlwettkampf Mischwettkampf M 16 – 17 (273 Teilnehmer)
    160. Platz, Jakob Simke, 38,78 Punkte


  • Wahlwettkampf Mischwettkampf M 20 – 24 (154 Teilnehmer)
    116. Platz, Felix Mußler, 34,76 Punkte


  • Wahlwettkampf Mischwettkampf M 25 – 29 (103 Teilnehmer)
    94. Platz, Ruben Zimmermann, 30,69 Punkte


  • Wahlwettkampf Mischwettkampf M 30 – 34 (42 Teilnehmer)
    18. Platz, Dominic Kunzweiler, 38,32 Punkte


  • Wahlwettkampf Mischwettkampf M 50 – 54 (106 Teilnehmer)
    9. Platz, Dieter Bauert, 39,16 Punkte


Ein Dankeschön an die Betreuer, Trainer und Kampfrichter.
Bild1

Bild 21

Frank Bohn Deutscher Vizemeister
Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen wurde Frank Bohn in der Altersklasse 45 – 49 Jahre Deutscher Vizemeister 2017. Für Frank ist es nach 2007 und 2015 die dritte Silbermedaille auf nationaler Ebene. Mit etwas mehr Glück am Sprung wäre dieses Jahr auch Gold möglich gewesen. Die Meisterschaften wurden im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfests in Berlin ausgetragen. Seine höchsten Wertungen erhielt Frank am Boden (12,90 P.) und am Barren (12,20 P.). Herzlichen Glückwunsch, Frank!

Bild 3

Weitere Bilder unter www.tv-hofweier.de


Wanderung Col de la Schlucht
Am Sonntag, den 25. Juni, findet die Wanderung im Elsass/Col de la Schlucht statt. Die Streckenlänge beträgt 10 km mit 500 Höhenmetern (jeweils bergauf und bergab). Trittsicherheit ist erforderlich. Die Strecke ist für Hunde nicht geeignet!

Abfahrt ist um 08.30 Uhr am Rathaus mit Fahrgemeinschaften. Bitte Rucksackverpflegung mitnehmen.
Bei Regen (auch am Vortag) findet die Wanderung nicht statt.

Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Wanderführer Thomas Bayer, Tel. 0172/8365933

Termine

Sonntag, 7. 10. 2018, 00:00 Uhr
Bosensteiner Almpfad
Freitag, 19. 10. 2018, 00:00 Uhr
Brauereiführung in Alpirsbach
Samstag, 8. 12. 2018, 00:00 Uhr
Abschlusswanderung