Hohberg-Nachrichten KW 43/2017

Hohberg-Nachrichten KW 43/2017, 27.10.2017

Vereinsnachrichten TV Hofweier

Ortenauer Turnliga 2017
Wettkampfergebnisse

·        Turnerinnen C1:

Am vergangenen Samstag hatte die Mannschaft ihren letzten Vorrundenwettkampf, den der TV Bodersweier mit 150,85 zu 137,30 Punkten gewann. Angelina Sinz konnte am Barren, Balken und Boden mit schönen Übungen überzeugen und sicherte so der Mannschaft an drei Geräten gute Wertungen. Auch Janice Pfundstein zeigte am Balken und Boden Wettkampfstärke und wurde mit 11,20 und 12,70 Punkten belohnt. In den Einzelwertungen erturnte Lene Hogenmüller mit 44,95 Punkten eine tolle Gesamtpunktzahl für die Mannschaft. Zum Gesamtergebnis trugen auch Charlotte Feißt, Zoe Hannig, Sophie Rottenecker und Finya Späth bei. Die Mädels belegen aktuell den 3. Platz und haben sich somit für das Ligafinale in Kehl am 25.11. qualifiziert.

·        Turnerinnen E:

Erster Erfolg für die jüngsten Turnerinnen!
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge können unsere E-Turnerinnen auf die letzte Wettkampfbegegnung am 21.10. zurückblicken. Mit 142,80 Punkten belegten sie vor dem ETSV Offenburg (140,75 Punkten) den 2. Platz und mussten sich nur knapp dem TV Scherzheim (144,10 Punkten) geschlagen geben. Nach einem gelungenen Start am Sprung und einer sehr starken Leistung am Reck lagen die Mädels des TVH nur mit 0,15 Punkten hinter den führenden Scherzheimerinnen. Der erste Gesamtsieg war zum Greifen nah. Doch dann kam der Zitterbalken mit leider sehr unsicher geturnten Übungen und drei Stürzen. Am Boden fanden sie dann zur gewohnten Stärke zurück und konnten hier erneut die meisten Gerätepunkte erzielen. Allerdings reichte dies leider nicht mehr aus, um den am Balken entstandenen Rückstand wettzumachen. Trotzdem freuten sich alle über die ersten Siegpunkte. Sanya Hannig gelang mit sehr guten 48,50 Punkten sogar der Tagessieg. Herzlichen Glückwunsch auch an die weiteren Turnerinnen Caitlin Joggerst, Eleah Eisenmann, Nele Knieriem, Caro Wudtke, Mirja Schrempp und Julia Kühne sowie die Trainerinnen Sandy, Mara, Leonie, Carla und Lea.








·        Turner Jugend F:

Sieg und Niederlage gegen den TV Ichenheim. Im zweiten Wettkampf der Saison musste sich unser jüngstes Team der ersten Gästemannschaft klar geschlagen geben, konnte sich aber gegen die zweite Mannschaft aus Ichenheim mit knapp drei Punkten Vorsprung durchsetzen. Bester Mehrkämpfer in unseren Reihen war Theophil Weber, knapp gefolgt von Leon Franz. An die Geräte gingen ebenfalls Tim Bauert, Raphael Burgert, Felix Böllinger, Maurice Fies, Tim Schaub und Perikles Weber.

·        Jugend E:

Klarer Sieg gegen den TV Ichenheim (242,70 : 233,70 Punkte). Julius Isen bester Sechskämpfer der Begegnung. Die weiteren Turner waren Aurel Böllinger, Niklas Benthin, Simon Hirsekorn, Jann Elzer und Jeremy Lehmann.

·        Männer:

Nach dem Sieg gegen Gengenbach mussten unsere Turner gegen den TuS Oppenau die Punkte leider im Renchtal lassen.
Trotz fehlerfrei geturnter Übungen am Boden, reichte es eingangs nicht für den Gerätesieg. Am Seitpferd fehlten die beiden starken Seitpferdturner Felix Mußler und Jannik Bauert, weshalb es nicht gelang, den Rückstand aufzuholen. Trotz guten Hofweierer Kampfgeists an den Ringen hatten die Oppenauer weiterhin die Nase vorn und entschieden auch den Sprung und Barren für sich. Am Reck schließlich gelang unseren Turnern doch noch ein Gerätesieg. Am Ende stand es 204,90 zu 211,80 für den TuS Oppenau. Ohne den verletzen Leistungsträger Lukas Gegg wird es auch gegen die TG Hanauerland nicht einfach werden Es turnten: Simon Gegg, Pascal Grieshaber, Matthias Kaiser, Marcel Held, Dominic Kunzweiler, Samuel Axmann, Lennart Buchholz und Markus Schäck.


Kommende Wettkämpfe:
Freitag, 27.10.
Turner Jugend F, TV Hofweier – TV Kork, Sporthalle Hofweier, 14:45 Uhr

Sonntag, 29.10.
Turnerinnen D1, TV Hofweier – TV Bodersweier, Sporthalle Hofweier, 10:15 Uhr
Turnerinnen E, TV Hofweier – TV Bodersweier – SF Goldscheuer, Sporthalle Hofweier,14:00 Uhr


Sonntag, 5.11.
Turner Männer A, TV Hofweier – TG Hanauerland, Sporthalle Hofweier, 15:00 Uhr





Projekt “Dance”

“Close your eyes, breathe and just dance“ -Die Projekttage des TV Hofweier bieten dazu eine einzigartige Möglichkeit! An vier Wochenenden (jeweils Samstag und Sonntag) bieten wir, Lina Buchholz und Leonie Schulz, drei Tanzkurse an, bei denen ihr die verschiedenen Tanzarten „Contemporary“ (zeitgenössischer Tanz; 9-16 Jahre), Jazz Dance bzw. Ballett (10-16 Jahre), sowie Hip Hop (12-16 Jahre) kennenlernen könnt!

Am Ende des Projektes werden wir das Ergebnis im Rahmen eines Auftritts präsentieren.

Nähere Informationen (wie genaues Datum und Uhrzeit, Ort, maximale Teilnehmerzahl, Anmeldung…) findet ihr auf der Homepage des TV Hofweier ( www.tv-hofweier.de ).

Wir freuen uns darauf, unsere langjährige Tanzerfahrung nun mit euch zu teilen J.

Lina und Leonie



Freie Plätze Wirbelsäulengymnastik

Es sind noch Plätze frei bei unserer Wirbelsäulengymnastik.

Start ist am 8. November, von 09:30 bis 10:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Hofweier. Kursdauer: 10X1 Stunde.

Infos und Anmeldung bei Andrea Bayer, Tel. 07808/912925, Handy: 0171/4707298, oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kursgebühr: Mitglieder: 25,- Euro,

Nichtmitglieder 35,- Euro

Termine

Freitag, 19. 10. 2018, 00:00 Uhr
Brauereiführung in Alpirsbach
Samstag, 8. 12. 2018, 00:00 Uhr
Abschlusswanderung
Montag, 31. 12. 2018, 00:00 Uhr
Silvesterlauf für den guten Zweck